Search Open/Close
Open/Close Header Details
Search

Werbung

Geocaching - die Hightech-Schnitzeljagd

Geocaching - die Hightech-Schnitzeljagd

Das Wetter wird wieder freundlicher und die Natur beginnt zu locken. Nicht, dass ein eingefleischter Geocacher nicht ohnehin jedem Wetter trotzen würde, so gehöre ich persönlich doch zu der Gruppe, die eher bei angenehmeren Wetter unterwegs ist.

Zum Geocaching bin ich gekommen, weil mein Körper und ich zu der gemeinsamen Erkenntnis gelangt sind, dass wir mehr Bewegung brauchen. Da ich aber nichts weniger mag, als ohne Ziel durch die Gegend zu hirschen, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, die Laufen, Wandern, Radfahren, etc. mit einem Ziel in Verbindung bringt, das auch meinen intellektuellen Anforderungen entspricht. Irgendwann stieß ich auf Geocaching.

Das Thema schien interessant, das erste Buch war schnell gekauft und bald gelesen. Nachdem ich über die nötige Ausrüstung Bescheid wusste, war auch die rasch eingekauft und kurz darauf meldete ich mich auf geocaching.com an. Geocaching.com ist eine internationale Plattform für Geocacher, wo jede Menge Caches zu finden sind und man seine eigenen Erfolge dokumentieren kann.

Geocaching fasziniert aber nicht nur mich und fördert meinen Bewegungsbedarf an der frischen Luft, sondern auch meine Frau hat ziemlichen Spaß an unserem neuen Hobby. Wir haben dabei die Übereinkunft getroffen, dass ich uns bis auf ein Zielgebiet von 20 - 25 m heranbringe und sie dann für die Detailsuche - also das endgültige Auffinden des Caches - verantwortlich ist. Im Oktober 2013 haben wir in einer Woche Familienurlaub gleich 7 Leute gleichzeitig beschäftigt und jede Menge Spaß dabei gehabt.

So haben wir in knapp 5 Monaten 18 Caches geborgen und dabei sogar in der nächsten Umgebung unseres Wohnortes Orte entdeckt, von denen wir nicht gedacht hatten, dass es diese bei uns gibt.

Für heuer haben wir uns ein Ziel von mindestens 52 gefundenen Caches gesetzt.

Mehr zu diesem Thema gibt es demnächst. Wenn ihr Fragen dazu habt, dann könnt ihr gerne einen Kommentar hinterlassen.

Bilder/Logos: Wikipedia.de, Geocaching.com
/ Autor: ejk / Number of views: 3034 / Kommentare: 0 / Bewerte den Artikel:
No rating
Drucken

Schreib einen Kommentar

Name:
Email:
Kommentar:
CAPTCHA-Bild
Geben Sie die oben angegebenen Buchstaben und Ziffern in das folgende Textfeld ein
Kommentar schreiben

Name:
Email:
Subject:
Message:
x
3034 0

Geocaching - die Hightech-Schnitzeljagd

Auf Wikipedia können wir lesen: "Ein Geocache ist in der Regel ein wasserdichter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene kleine Tauschgegenstände befinden."
weiterlesen
Geocaching - die Hightech-Schnitzeljagd
3027 0

Taiji Quan

Taiji Quan (auch Tai Chi Chuan oder T’ai Ch’i Chuan) ist heute jedem(r) ein Begriff. Doch die wenigsten wissen, daß Taiji Quan mehr ist als die sanften Bewegungsfolgen, die an Volkshochschulen als Peking-Form vermittelt werden. Wer Taiji Quan auf diesem Niveau abschließt, ist vergleichbar dem Karate-Anfänger, der sich nach Erlernen der Heian Shodan als Schwarzgurt fühlt. Taiji Quan ist hingegen eine Kampfkunst, die unbegrenzte Entwicklungsmöglichkeiten im körperlichen und geistigen Bereichen ermöglicht.

weiterlesen
Taiji Quan
2612 0

Trainingsreise nach Japan

Beim Surfen habe ich zufällig einen Beitrag gefunden, den ich für dojo.at geschrieben habe. Dojo.at war eine Kampfsport-Plattform, die ich vor Jahren betrieben habe. Die Domain hat ein Wiener Kampfsportausstatter übernommen. Der Content liegt noch immer auf dem Server.

 

weiterlesen
Trainingsreise nach Japan
3060 0

Gabriela Krapf

Wenn ich hier schon Musik präsentiere, die mir gefällt und auf die ich mitunter durch Zufall stoße, dann sollen auch Namens-verwandte Künstler auf keinen Fall fehlen. Die nächste Perle habe ich in der Schweiz gefunden. Gabriela Krapf. Sie singt mit der Popband LOBITH, ist aber auch eine ausgezeichnete Jazz-Sängerin.

weiterlesen
Gabriela Krapf
2892 0

Caro Emerald

Auf Caro Emerald bin ich beim Surfen auf der Kontrust Website gestoßen. Da ich ohnehin einen Hang zum Swing Jazz habe, war ich natürlich sofort Feuer und Flamme für ihre Songs im 50er Jahre Stil.
weiterlesen
Caro Emerald
2755 0

Kontrast

Roman, der Schlagzeuger von Kontrust und ich haben einige Monate für die gleiche Firma gearbeitet. So bin ich mit der Musik von Kontrust in Verbindung gekommen. Eines Tages erhielt ich den Link des Bomba-Videos auf YouTube und seitdem mag ich die Band einfach.
weiterlesen
Kontrast
2652 0

Musik

Es gibt ein extrem breits Spektrum an Musik, das mir gefällt. Es sind dabei nicht bestimmte Stile, sondern in erster Linie einzelne Stücke, die ich gerne höre. Es gibt z. Bsp. Musik, da weiß ich nichtmal in welchen Bereich die gehört, die mich aber dennoch fasziniert, wie eben die Band Kontrust.
weiterlesen
Musik
3224 0

Karate

Karate hat mich doch beinahe die Hälfte meines Lebens begleitet. Während meiner Schulzeit habe ich die ersten Bücher gekauft und versucht die einzelnen Techniken nach den Beschreibungen nachzumachen. Den ersten professionellen Unterricht gab's dann während der Militärzeit in Wr. Neustadt.

weiterlesen
Karate
1949 0

Radfahren

Als ich dachte, für Dicke gäbe es keine passenden Fahrräder, habe ich die Rechnung ohne meine Frau gemacht.
weiterlesen
Radfahren
10391 0

Beruf und Berufung

Im Unterschied zu so vielen Anderen, die täglich ihrem Broterwerb nachgehen MÜSSEN, konnte ich mein Hobby zum Beruf machen.


weiterlesen
Beruf und Berufung
1825 0

Sport ist ...

Zu Sport habe ich ein ziemlich zwispältiges Verhältnis. Einerseits weiß ich theoretisch sehr, sehr viel darüber - andererseits liebe ich es nicht sehr, dieses theoretische Wissen umzusetzten.
weiterlesen
Sport ist ...
1798 0

Familie

Ich hatte Glück - wirklich Glück, in eine Familie geboren zu sein, in der gemeinsames Lachen und gemeinsame Aktivitäten im Vordergrund stehen. Natürlich gibt es ab und zu auch mal kleine Unstimmigkeiten. Die werden dann in den meisten Fällen bei einem Gläschen Wein ausdiskutiert.
weiterlesen
Familie
RSS
Back To Top